Acte-Deco Hilfe

Aktualisierungsdatum: 1. September 2021

Die Gesellschaft Acte-Deco ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten stets ein Anliegen.

Aus diesem Grund werden Ihre persönlichen Daten sicher und in Übereinstimmung mit der EU-Verordnung Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO) sowie mit allen einschlägigen französischen Vorschriften, insbesondere dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Informatik, Dateien und Freiheiten (LIL) in der geänderten Fassung, verarbeitet.

Dieses Dokument soll Ihnen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch das Unternehmen erläutern.

Das Unternehmen erinnert daran, dass es Herausgeber der Internetseite https://www.acte-deco.fr/de/

1 - Verantwortlicher für die Verarbeitung und Kontakt

Das Unternehmen handelt als Datenverantwortlicher in Bezug auf die Daten seiner Kunden, potenziellen Kunden, Mitarbeiter und Bewerber.

Sie können sich jederzeit mit dem Datenschutzreferenten des Unternehmens in Verbindung setzen, indem Sie eine E-Mail über die Kontaktseite der Website senden. Er wird Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Sie können uns auch auf dem Postweg unter der Adresse des Hauptsitzes des Unternehmens kontaktieren.

2 - Rechtliche Grundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (hauptsächlich die Erhebung und Nutzung) beruht auf :

  • einen Vertrag (z. B. wenn Sie eine Bestellung für ein auf der Website angebotenes Produkt aufgeben)
  • ihre Zustimmung (z. B. wenn Sie sich auf eine Stellenanzeige bewerben, Erhebung von Cookies)
  • unsere gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. Sicherung des Austauschs auf der Website)
  • unser berechtigtes Interesse (z. B. um eine Geschäftsbeziehung zwischen uns aufzubauen und diese zu verwalten)

Was hingegen die Transaktionen und damit Ihre Bankdaten betrifft, so verfügt nur das Online-Zahlungsmodul und damit Ihr Bankinstitut über Ihre Zahlungsdaten.

3 - Die persönlichen Daten, die das Unternehmen möglicherweise sammelt

Das Unternehmen sammelt und verarbeitet die persönlichen Daten von :

  • ihre Kunden, Verbraucher und Geschäftsleute,
  • die Nutzer der Website
  • die Arbeitnehmer
  • die Anwärter
  • die Bewerber auf Angebote

Es werden nur Daten verarbeitet, die für die mit der jeweiligen Verarbeitung verfolgten Zwecke erforderlich sind.

Einige Daten werden direkt von Ihnen erhoben, andere automatisch.

  1. A) Persönliche Daten, die direkt von Ihnen erhoben werden
Von der Verarbeitung betroffene Personen Personenbezogene Daten, die verarbeitet werden
Internetnutzer, der eine Nachricht von der Website sendet - ihre Identität: Name, Vorname - E-Mail-Adresse - Telefonnummer
Beschäftigte Daten, die für die Erfüllung Ihres Arbeitsvertrags erforderlich sind:
Beziehen Sie sich auf Ihren Arbeitsvertrag/Internetcharta/Internen Vorschriften
Bewerberinnen und Bewerber Daten, die für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erforderlich sind: - Ihre Identität: Name, Vorname - Ihre Kontaktdaten: E-Mail-Adresse oder Telefonnummern - Lebenslauf - alle anderen Daten, die der Bewerber frei lässt

Ihre persönlichen Daten werden insbesondere dann verarbeitet, wenn :

  • Sie surfen auf der Website ;
  • Sie kontaktieren das Unternehmen per Telefon, E-Mail oder auf anderem Wege ;
  • Sie berichten über ein Problem mit der Website oder den Dienstleistungen des Unternehmens;
  • Sie üben Ihre Rechte wie nachfolgend beschrieben aus;

Alle Nutzer werden darauf hingewiesen, dass sie für die Daten, die sie ausfüllen oder dem Unternehmen freiwillig mitteilen, verantwortlich bleiben.

  1. B) Persönliche Daten, die automatisch gesammelt werden, wenn Sie unsere Dienste nutzen
  • Verbindungsspuren (Login, IP-Adresse, URL der besuchten Seite, Datum und Uhrzeit, Dauer des Aufrufs).
  • Daten zur Nutzung der Website (Module, Menüs).
  1. C) Zweck der Verarbeitung

Für persönliche Daten, die direkt von Ihnen erhoben werden :

  • Die Bestellung bis zur Lieferung verwalten und ausführen ;
  • Verwalten Sie ausstehende Zahlungen und mögliche Streitfälle ;
  • Beantwortung Ihrer Anfragen (Artikel 8 unten)
  • Durchführung von Vorgängen im Zusammenhang mit der Pflege der Kundenbeziehungen, Beantwortung von Informationsanfragen und Beratung ;
  • Verwaltung unserer Nutzer und des Zugangs zu unseren Diensten,
  • Unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen

Für automatisch erfasste Daten :

  • Überwachung der Zugriffe auf die Website und Sicherstellung der Einhaltung unserer diesbezüglichen rechtlichen Verpflichtungen,
  • Ihre Navigation auf der Website zu optimieren
  • Nutzungsstatistiken erstellen
  • Minimierung eines erkannten Risikos für Ihre Daten
  • Sie vor möglichen betrügerischen Handlungen schützen
  1. D) Über Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Server der vom Internetnutzer besuchten Website auf der Festplatte des Internetnutzers abgelegt wird. Ein Cookie ermöglicht es jedoch nicht, den Internetnutzer zu identifizieren. Es erzeugt lediglich eine Zufallszahl, die Informationen speichert.

Sie werden 30 Tage lang aufbewahrt.

Welche Arten von Cookies verwenden wir?

Wesentlich: Einige Cookies sind wesentlich, damit Sie alle Funktionen unserer Website nutzen können. Sie ermöglichen es uns, Nutzersitzungen aufrechtzuerhalten und Sicherheitsbedrohungen zu verhindern. Sie sammeln oder speichern keine personenbezogenen Daten. Diese Cookies ermöglichen es Ihnen beispielsweise, sich in Ihr Konto einzuloggen, Produkte in Ihren Warenkorb zu legen und sicher zu bestellen.

Statistiken: Diese Cookies speichern Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website, die Anzahl der eindeutigen Besucher, die Seiten der Website, die besucht wurden, die Quelle des Besuchs und so weiter. Diese Daten helfen uns dabei, die Leistung der Website zu verstehen und zu analysieren und Verbesserungen für die Website zu identifizieren.

Präferenzen: Diese Cookies helfen uns, Ihre Browsereinstellungen und Präferenzen wie Spracheinstellungen zu speichern, damit Sie bei zukünftigen Besuchen der Website eine bessere und effektivere Erfahrung machen können.

Wie kann ich die Cookie-Einstellungen kontrollieren ?

Sobald Sie sich zum ersten Mal anmelden, werden Sie aufgefordert, die Cookies einzustellen, indem Sie bestimmte Arten von Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Sie können Ihre Einstellung jederzeit während Ihrer Browsersitzung über die Website oder durch Blockieren und Löschen von Cookies durch die Einstellung Ihres Browsers ändern.

Für Mozilla Firefox :
1. Wählen Sie das Menü "Werkzeug" und dann "Optionen",
2. Klicken Sie auf das Symbol "Privatsphäre und Sicherheit",
3. Suchen Sie das Menü "Aufbewahrungsregeln" und wählen Sie die für Sie passenden Optionen.

Für Microsoft Internet Explorer :
1. Wählen Sie das Menü "Werkzeuge" (oder "tools") und dann "Internetoptionen" (oder "internet options"),
2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz" (oder "confidentiality") und dann auf "Erweiterte Einstellungen"
3. Wählen Sie die für Sie passenden Optionen aus.

Für Google Chrome :
1. Wählen Sie das Menü "Einstellungen", dann "Erweiterte Einstellungen" und dann "Inhaltseinstellungen",
2. Wählen Sie das Menü "Cookies" und wählen Sie "Cookies deaktivieren".

Für Safari :
1. Wählen Sie das Menü "Safari", dann "Einstellungen" und dann "Datenschutz"
2. Wählen Sie "Hinterlegte Cookies ablehnen".

Für Opera :
1. Wählen Sie das Menü "Einstellungen", dann "Erweitert" und dann "Cookies"
2. Wählen Sie "Cookies nie akzeptieren"

Um Ihnen zu helfen, die Cookies zu erkennen, die auf Ihrem Computer installiert werden können, können Sie sich auf bestimmte Websites wie YourOnlineChoices beziehen, die Tools zum Auflisten und Einstellen Ihrer Cookies anbieten.

4 - Empfänger der persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten sind bestimmt für :

  • Das Unternehmen und seine Mitarbeiter
  • Technische Subunternehmer des Unternehmens

Die Daten können an Subunternehmer weitergegeben werden, auf die das Unternehmen im Rahmen der Leistungserbringung zurückgreifen kann, und zwar in dem Umfang, der für die Erfüllung der ihnen übertragenen Aufgaben erforderlich ist.

Insbesondere :

  • Das Hosting der Website
  • Die Bereitstellung von analytischen Lösungen oder Statistiken zur Messung des Publikums.

Das Unternehmen stellt sicher, dass seine Mitarbeiter und Auftragnehmer die geltenden Datenschutzbestimmungen sowie diese Datenschutzrichtlinie einhalten.

Das Unternehmen verlangt von seinen Auftragnehmern und Mitarbeitern, dass sie der Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten besondere Aufmerksamkeit widmen.

Ihre Daten werden unter keinen Umständen ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben oder verkauft.

5 - Lokalisierung von personenbezogenen Daten

Ihre persönlichen Daten werden in Frankreich gespeichert und nicht außerhalb Europas übertragen.

6 - Sicherheit der persönlichen Daten

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten gemäß den Regeln der Kunst zu gewährleisten, d. h. durch die Forderung eines angemessenen Schutzniveaus, wie es von der CNIL empfohlen wird.

Das Unternehmen testet seine Prozesse regelmäßig sowohl bei technischen als auch bei physischen Zwischenfällen, um Ihnen eine optimale Reaktionsfähigkeit und Effizienz zu garantieren und aufrechtzuerhalten.

In Anbetracht der Struktur des Internets und der Netzwerke kann das Unternehmen jedoch keine Verpflichtung zu einer ergebnisorientierten Sicherheit eingehen. Im Falle der Entdeckung einer Sicherheitslücke, die ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten darstellen könnte, verpflichtet sich das Unternehmen, Sie so schnell wie möglich zu informieren und im Rahmen des Möglichen die besten Mittel zu ergreifen, um das Eindringen zu neutralisieren und die Auswirkungen zu minimieren.

Das Unternehmen führt regelmäßig Sicherungen Ihrer persönlichen Daten durch, um die Auswirkungen einer Sicherheitslücke zu begrenzen.

7 - Die Aufbewahrungsfristen der Daten

Wir werden Ihre Informationen so lange aufbewahren, wie wir nach geltendem Recht dazu verpflichtet sind.

DATEN DUREEN
Verwaltung der Kundendatei Daten zur Identifizierung von Klienten dauer der Geschäftsbeziehung.
Daten zur Vertragserfüllung 10 Jahre nach Beendigung des Vertrags
Verwaltung von Leads Daten von Interessenten 3 Jahre ab dem Ende dieser Geschäftsbeziehung oder dem letzten Kontakt
Verkehrsdaten Cookies - IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und Dauer jeder Verbindung oder auch Informationen, mit denen der Empfänger einer Kommunikation identifiziert werden kann. 13 Monate ab dem Zeitpunkt der Erhebung

Wenn Sie die Nutzung unserer Dienste beendet haben, speichern wir Ihre Informationen möglicherweise in einem anonymisierten Format zu statistischen Zwecken.

Ungeachtet des Vorstehenden können wir personenbezogene Daten auch so lange aufbewahren, wie es vernünftigerweise notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, uns in die Lage zu versetzen, Streitigkeiten zu lösen und zu prozessieren, und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die persönlichen Daten von Bewerbern maximal zwei Jahre ab dem Datum des letzten Kontakts aufbewahrt werden.

8 - Die Ausübung Ihrer Rechte

Gemäß den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten können Sie jederzeit Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung und Löschung der Sie betreffenden Daten sowie Ihre Rechte auf Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übertragbarkeit Ihrer Daten ausüben.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie eine E-Mail an den Referenten des Unternehmens oder auf dem Postweg senden.

In diesem Rahmen begleiten Sie Ihren Antrag mit den zu Ihrer Identifizierung notwendigen Elementen (Name, Vorname, E-Mail) sowie allen anderen Informationen, die zur Bestätigung Ihrer Identität notwendig sind. Im Zweifelsfall kann das Unternehmen Sie gemäß den Bestimmungen der geltenden Vorschriften über personenbezogene Daten um eine Kopie Ihres Personalausweises bitten.

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Ausübung Ihrer Rechte so schnell wie möglich zu berücksichtigen, außer wenn es gesetzlich oder aus legitimen Gründen verpflichtet ist, einige Ihrer Daten aufzubewahren.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die tatsächlichen Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage im Rahmen der vom LIL erlassenen Grenzen in Rechnung zu stellen.

In jedem Fall können Sie eine Beschwerde bei der CNIL (www.cnil.fr) einreichen.

9 - Änderung der Datenschutzrichtlinie

Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, dieses Dokument zu ändern, insbesondere um die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften in diesem Bereich einzuhalten.

Wir werden wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um im Allgemeinen alle Nutzer über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie zu informieren, unter anderem durch einen Hinweis auf unserer Website.

Dennoch sollten Sie diese Richtlinie regelmäßig überprüfen. Um Ihnen die Nachverfolgung zu erleichtern, werden wir das am Anfang dieses Dokuments angegebene Datum "Letzte Aktualisierung" aktualisieren, das das Datum des Inkrafttretens unserer Datenschutzrichtlinie wiedergibt.

Wenn Sie nach dem Aktualisierungsdatum weiterhin auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, gilt dies als Zustimmung Ihrerseits. Wenn Sie die aktualisierten Datenschutzbestimmungen nicht akzeptieren, müssen Sie den Zugriff auf unsere Dienste oder deren Nutzung einstellen.

  • Registrieren

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen